Wir Bleiben Zuhause - Grüße aus der Notbetreuung

Previous Next

Liebe Kinder, sicherlich ist es spannend für euch zu erfahren, wie das eignetlich in der Notbetreung ist. Es sit ein bisschen wie ein Schulvormittag und ein OGS-Nachmittag. Morgens kommen die Kinder an und machen ihre Wochenpläne oder Arbeitsangebote der Lehrerin. Beliebt ist die Bewegungstunde in der Turnhalle. Es gibt aber keine Klingel und keine große Pause. Auch die Gruppen sind klein. In einer Gruppe dürfen höchstens 5 Kinder sein. Um 12.30 Uhr kommen die OGS-Kolleginnen und für die Kinder heißt es, dass es bald Mittagessen gibt. Auch am Nachmittag haben die Kinder Beschäftigungsangebote, damit keine Langeweile aufkommt. Während der Woche vor den Osterferien haben Kinder an Computern geforscht. Oben könnt ihr die Ergebnisse nachlesen.

Suchen

Neue Beiträge - Schule

  • März 2020
    • Karnevalszug 2020

      Karnevalszug 2020 Uns Hätz schleiht för uns Schull! Am Sonntag, den 23.03.2020 war es so stürmisch, dass der...

  • Oktober 2019
    • Youngsterbands

      Youngsterbands Wir haben in Kooperation mit der JazzHausSchule drei Youngstrebands. Die Schulbands können in...

    • Einschulung 2019

      Einschulung 2019 Wie jedes Jahr war der Tag der Einschulung für alle aufregend schön. Wir haben unsere neuen...

    • Ausflüge Herbst 2019

      Ausflüge Herbst 2019 Die Kinder der GGS Nesselrodestraße waren im September und Oktober 2019 auf verschiedenen...

Wer ist Online

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

außerschulische Partner

  • Polizeistelle Köln Niehl

  • Gut Leidenhausen

  • ADAC

  • JazzHausSchule

  • TUWAS

  • JazzHausSchule Köln JeKits

© 2015 GGS Nesselrodestraße
Nesselrodestraße15 50735 Köln

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen.

Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung

Verstanden