Offene Ganztagsschule

 

Logo Natur & Kultur


nesselrode 3

Hier erfahren Sie mehr über unsere OGS.

 

Montag 

Dienstag 

Mittwoch 

Donnerstag 

Freitag 

13.30–14.15 

     

Fußball 1.+2. SJ 

 

14.15–15.00 

 

Parcouring 1.+2. SJ 

 

Fußball 3.+4. SJ 

Hip Hop 1.+2. SJ 

14.15–15.30 

Kochen & Backen 1.–4. SJ 

     

Hockey  1.+2. SJ 

15.00–15.45 

 

Parcouring 3.+4. SJ 

Bewegungsspiele 1.–4. SJ  

Kreativ-AG 1.–4. SJ 

Hip Hop 1.+2. SJ 

       

Hockey  1.+2. SJ 

       

Handarbeit 1.–4. SJ 

 

 

Schließtage im Schuljahr 2018/2019

Weihnachtsferien:

Karneval:

Karnevalsfreitag
Rosenmontag

Osterferien:

23.04.–26.04.19

immer die letzte Ferienwoche

Bewegliche Ferientage:

31.05.19

11.06.19

21.06.19

Sommerferien:

05.08.18–27.08.19

immer die drei letzten Ferienwochen

 

 

Kinder und Jugendliche, die unsere sozialen Einrichtungen besuchen, wollen wir für ein nachhaltiges Handeln stark machen. Sie sollen lernen und erkennen, dass ihr Verhalten in vielfältiger Weise auch Wirkungen in ökologischer, sozialer oder ökonomischer Hinsicht entfaltet. Dieser Ansatz einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung ist insofern kein neuer Bildungsinhalt, sondern erschließt eine umfassende und ganzheitliche Sichtweise und Haltung. Bildungsbereiche werden nicht isoliert, sondern gemäß der Lebenswirklichkeit ganzheitlich betrachtet. Netzwerk e.V. ist eine „lernende Organisation“.

Wir verstehen uns daher alle als Lernende und setzen uns dafür ein, dass Kinder, Jugendliche, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Eltern und Kooperationspartner

  • gemeinsam mit anderen planen und handeln,
  • aktiv werden, um erforderliche Veränderungen herbeizuführen,
  • selbstständig Entscheidungen treffen (Partizipation) und
  • am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilhaben können.

Diese Fähigkeiten (Gestaltungskompetenzen) stehen im Fokus unseres Bildungsauftrages und werden gemeinsam mit allen Beteiligten stetig weiterentwickelt.

Netzwerk e.V. beteiligt sich an der UN-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung und unterstützt deren Ziele, „allen Menschen Bildungschancen zu eröffnen, die es ermöglichen, sich Wissen und Werte anzueignen sowie Verhaltensweisen und Lebensstile zu erlernen, die für eine lebenswerte Zukunft und eine positive gesellschaftliche Veränderung erforderlich sind (UNESCO 2005)“.

(Leitbild von Netzwerk e.V.)

STRUKTUR

Jede Gruppe hat ihren eigenen Gruppenraum, d.h. Schule findet in den Klassenzimmern statt und OGS in den Gruppenräumen. Unsere Gruppen sind nach Farben benannt: Rot, Blau, Gelb, Grün, Orange, Lila und Türkis. Die Gruppen sind jahrgangsgemischt: 1. + 3. Schuljahr sowie 2. + 4. Schuljahr. Es gibt aber eine Besonderheit bei uns, das sind die gebundenen Gruppen. In 2 Gruppen besuchen alle Schüler einer Klasse die OGS, das ist die lila Gruppe mit einem 3. Schuljahr und die gelbe Gruppe mit einem 2. Schuljahr. Jede Gruppe wird von 2 pädagogischen Fachkräften betreut und ist auf 25 Kinder ausgerichtet.

LERNZEIT

Die Lernzeit findet viermal in der Woche statt und dauert für das 1. Schuljahr eine ½ Stunde und für das 2.-4. Schuljahr ein ¾ Sunde. Die Lernzeiten sind je nach Gruppe unterschiedlich, denn sie richten sich an den Schulzeiten aus, variieren also auch von Tag zu Tag.

Die Lernzeit wird von den OGS-Pädagogen sowie an bestimmten Tagen zusätzlich von den Lehrern begleitet. Sie hat die traditionellen „Hausaufgaben“ abgelöst. Die Kinder arbeiten selbstständig und werden da, wo sie Hilfe brauchen von den OGS-Pädagogen unterstützt. Die zusätzlichen Lehrerstunden in der Lernzeit dienen der Förderung einzelner Kinder. Da die OGS-Pädagogen jede Woche in den Klassen hospitieren, stehen sie in einem engen Kontakt zu den Lehrern und tauschen sich regelmäßig über die Schüler aus. 

FREIES SPIEL  

In unserer OGS legen wir viel Wert auf freies Spiel. Die Kinder sollen sich nach der Schule freier verhalten und bewegen dürfen. Deswegen haben wir in den jeweiligen Gruppenräumen ein großes Angebot an Spielen, Bastelmaterialien, Legosteinen, Playmobilfiguren etc. So können die Kinder einfach das machen, wozu sie gerade Lust haben. Die Pädagogen nehmen aktiv an der Freizeitgestaltung der Kinder teil. Unser großer Schulhof bietet jede Menge Möglichkeiten, sich auszutoben und in Bewegung zu bleiben: Im Spielehäuschen können Bälle, Stelzen, Pedalos, Springseile uvm. ausgeliehen werden. Außerdem stehen den Kindern Fahrgeräte wie Racer oder Inliner zu Verfügung.

GRUPPENSTUNDE

Freitags gibt es keine Lernzeit, d.h. hier gehört der ganze Nachmittag der OGS. Deswegen wird in jeder Gruppe freitags eine Stunde lang etwas mit und in der jeweiligen Gruppe gemacht. Das kann ein Stuhlkreis sein, wo die Kinder Gelegenheit haben, zu sagen, was sie in der Woche gut fanden, was sie nicht gut fanden, was sie sich wünschen, wie es ihnen geht etc. Oder es werden gemeinsame Spiele gespielt, oder es werden Bastel- und Malaktionen zur Verschönerung des Gruppenraums durchgeführt.

DIE ARBEITSGEMEINSCHAFTEN (AGs)  

Jedes Kind darf eine Arbeitsgemeinschaft aus einem großen Angebot wählen. Es gibt feste AGs, die über ein ganzes Jahr laufen und wo die Kinder regelmäßig hingehen. Und es gibt offene AGs, die die Kinder in jede Woche neu frei wählen können.
Die Kinder haben freie Wahl, an welcher AG sie teilnehmen wollen. Die Entscheidung liegt bei dem Kind und nicht bei den Eltern.
Die AGs im Einzelnen finden Sie hier: 

FERIENPROGRAMM  

Wir betreuen in den Herbstferien, in der ersten Osterferienwoche sowie den ersten 3 Wochen in den Sommerferien von 8.00 bis 16.00 Uhr.
Die Ferienbetreuung umfasst ein umfangreiches Angebot an Projekten, Sportaktionen, Ausflügen und besonderen Ferien-AGs. Das Programm wird für jede Ferienbetreuung neu festgelegt und organisiert.

SCHLIESSUNGSZEITEN

Insgesamt gibt es 30 Schließungstage pro Schuljahr: Der Offene Ganztag bleibt in den Sommerferien die letzten drei Wochen geschlossen, in den ganzen Weihnachtsferien sowie der zweiten Hälfte der Osterferien. Hinzu kommen bewegliche Ferientage und 2 Konzeptionstage, an denen das OGS-Team an Fortbildungen teilnimmt. Über diese besonderen Schließungstage werden die Eltern rechtzeitig informiert.

ELTERNBEITRÄGE

Die aktuellen Elternbeiträge zur OGS können Sie auf den Seiten der Stadt Köln finden: http://www.stadt-koeln.de/service/produkt/elternbeitraege-der-kindertageseinrichtungen .

 

 

Seite 1 von 2

Suchen

Neue Beiträge - Schule

  • April 2019
    • Garten AG - Lernen mit Natur

      Garten AG - Lernen mit Natur Lernen mit Natur Wir haben iene Garten AG für Kinder der Stufen 3 und 4 und eine Garten AG für...

    • Fußball AG

      Fußball AG Wir legen großen Wert auf die Bewegung im Unterricht und die Gesundheitserziehung! Deswegen darf...

    • Karnevalszug 2019

      Karnevalszug 2019 „Uns Sproch ist jrön“ – Karneval 2019 im Zeichen der Nachhaltigkeit Trotz eher unfreundlichem...

    • Karneval 2019

      Karneval 2019 Wir haben wieder sehr schön in den Klassen am Weihberfastnacht gefeiert. In der Turnhalle gab es...

außerschulische Partner

  • Polizeistelle Köln Niehl

  • Gut Leidenhausen

  • ADAC

  • TUWAS

  • JazzHausSchule Köln JeKits

© 2015 GGS Nesselrodestraße
Nesselrodestraße15 50735 Köln

Unsere Homepage verwendet Cookies zur Bereitstellung von benutzerspezifischen Funktionen.

Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookie einverstanden. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie hier Datenschutzerklärung

Verstanden